Concarneau

Diesem Juwel von einer befestigten Stadt, die im Zentrum Concarneaus von Festungsmauern und einer der schönsten Buchten der Bretagne eingeschlossen ist, kann man schwerlich widerstehen. Und doch, entfernt man sich von ihren Wehrgängen und Gässchen, offenbaren sich im Fischereihafen oder an den Stränden neue Kostbarkeiten.


Concarneau 1
Concarneau 2
Concarneau 3
Concarneau 4
Concarneau 5
Concarneau 6
Concarneau 7
Concarneau 8
Concarneau 9
Concarneau 10



Lorient

In den Bunkern der Basis von Lorient, konnten insgesamt 30 U-Boote zeitgleich aufgenommen werden. Am 07. Juli 1940 erreichte das erste deutsche U-Boot, es war U-30, die Hafenstadt Lorient und am 09. September 1944 verließ das letzte, U-155, den Stützpunkt. Während dieser Zeitspanne hielten sich 203 verschiedene deutsche und 2 japanische U-Boote im Hafen auf. Die U-Boot-Bunker dienten dazu, die aus dem Einsatz kommenden Boote zu reparieren und zu warten. Ein durchschnittlicher Aufenthalt eines Bootes lag bei 34 Tagen, an denen rund 112 Arbeiter Reparaturen vornahmen und das Boot neu ausrüsteten.


Lorient 1
Lorient 2
Lorient 3
Lorient 4

nach oben