Film   Lutherstadt Wittenberg

Lutherstadt Wittenberg

Die Lutherstadt Wittenberg ist Kreisstadt des Landkreises Wittenberg im östlichen Teil des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Sie liegt an der Elbe zwischen Dessau-Roßlau im Westen, dem Fläming im Norden, der Dübener Heide im Süden und der Elbe-Elster-Region im Osten, knapp 100 Kilometer südwestlich von Berlin und etwa 70 Kilometer nordöstlich von Leipzig. Herausragende Bedeutung erlangte Wittenberg als eines der wichtigsten deutschen Zentren politischer, kulturgeschichtlicher und künstlerischer Bestrebungen im 16. Jahrhundert. Die weltberühmten Reformationsstätten in der Altstadt und in verschiedenen Epochen entstandene Gebäude zählen zu den bedeutendsten Stätten der deutschen Geschichte. Die Wirkungsstätten Martin Luthers, Philipp Melanchthons und Lucas Cranachs werden bereits seit Jahrhunderten von internationalen Gästen aufgesucht. Das Lutherhaus, das Melanchthonhaus, die Stadt- und die Schlosskirche sind als Luthergedenkstätten seit 1996 Teil des Weltkulturerbes der UNESCO. Wittenberg war Hauptstadt des sächsischen Kurkreises und einst herzogliche und kurfürstliche Residenz von Sachsen-Wittenberg. Später wurde sie auch Zentrum der chemischen Industrie und ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt an den Strecken Berlin-Leipzig und Magdeburg-Dresden.

Wittenberg

Stadtkirche St. Marien hier predigte Martin Luther

Wittenberg 1

Schlosskirche

Wittenberg 2

hier hat Luther 1517 seine 95 Thesen an die ehemalige Holztüre angeschlagen heute ist stattdessen eine bronzene Türe von 1858

Wittenberg 3

So wie in vielen Städten der ehemaligen DDR, sind auch hier erst die Hauptstrassen bzw. Fufgängerzonen gerichtet. Kaum biegt man in eine kleine Gasse rechts oder links ab sieht es noch aus wie nach dem Krieg.

35Wittenberg 7

Hundertwasser´s Schule Martin - Luther - Gymnasium

Sie ist weltweit die einzige Schule, die nach Plänen Hundertwasser umgestaltet wurde. Umgestaltung 1995 zur Expo 2000

Wittenberg 5

Wittenberg 6

nach oben