Flam

Flåm ist ein norwegischer Ort mit 450 Einwohnern am innersten Teil des Aurlandsfjord und gehört zur Kommune Aurland in der Provinz (Fylke) Sogn og Fjordane. Der Aurlandsfjord ist ein Teil des 204 km langen Sognefjord. Der Ort ist Endpunkt der Flåmsbahn und des historischen Rallarvegen der jetzt als Radweg genutzt wird.

Flam

Kreuzfahrtschiff im Aurlandsfjord

Flam 2

Kaffee im Eisenbahnwagon

Flam 1

Flam 3

Flam 4

Film   Laerdals Tunnel

Laerdals - Tunnelen 24,5 km

z.Zt. längster Straßentunnel der Welt

Der Lærdalstunnel in Norwegen ist mit 24,50 km der längste Straßentunnel der Erde. Der Tunnel befindet sich in der Provinz Sogn og Fjordane und verbindet die Orte Aurland und Lærdal. Mit seinem Bau wurde am 15. März 1995 begonnen, am 3. September 1999 erfolgte der Durchstich und am 27. November 2000 die Verkehrsübergabe am Lærdal-Portal. Der Tunnel ermöglicht - im Gegensatz zum Weg durchs Gebirge - auch im Winter eine Verbindung zwischen den beiden Gemeinden. Die Alternative war früher eine Fähre auf dem Sognefjord. Für die Durchfahrt wird keine Maut erhoben. Das entspricht der norwegischen Regionalpolitik, die abgelegene Regionen besonders fördert. Dabei ist der Lærdal-Tunnel auch ein zentral bedeutsamer Bestandteil der ganzjährig befahrbaren Straßenverbindung Oslo-Bergen im Zuge der E 16.

Laerdals

Laerdals 1

nach oben